Biotin Plus EQUIPUR

Neuer Artikel

Biotin Plus EQUIPUR

Mehr Infos

97,94 €

Technische Daten

Menge 1000 g - Dose

Mehr Infos

Biotin Plus EQUIPUR
Anwendung


EQUIPUR - biotin plus ist ein biologisch hochwertiges Biotinkonzentrat mit rasch wirksamen organischen Spurenelementen und Schwefelverbindungen zur nachhaltigen Verbesserung der Konsistenz und Struktur der Hufe sowie für eine optimale Versorgung von Haut und Haarkleid. Nur die regelmäßige und ausreichende Zufuhr dieser Wirkstoffe ermöglicht ein optimales Wachstum.

Analytische Bestandteile

Pulver

Rohprotein: 10.9 %
Rohfett: 0,7 %
Rohfaser: 0,6 %
Rohasche: 4.6 %
Calcium: 0.2 %
Natrium: 0,1 %
Schwefel: 5,0 %

Pellets

Rohprotein: 16,5 %
Rohfett: 2,8 %
Rohfaser: 2,5 %
Rohasche: 6,8 %
Cystin: 2,5 %

Zusatzstoffe je kg (Liter)

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Biotin: 2.500.000 mcg = 2.500 mg
Vitamin B6: 2.000 mg
Kupfer: 1.500 mg
Zink: 15.000 mg
DL-Methionin: 75.000 mg

Biotin als D-(+)-Biotin, Vitamin B6 als Pyridoxinhydrochlorid, E4 Kupferaminosäurechelat Hydrat, E6 Zinkaminosäurechelat Hydrat

Zusammensetzung

Pulver: Dextrose, Methylsulfonylmethan (MSM), Leinöl.
Pellets: Weizenfuttermehl, Dextrose, Futterzucker, Leinöl.

Verwendungshinweis

Fohlen, Jungpferde, Ponys: 5 g pro Tag
Pferde (500 kg): 10 g pro Tag
mit dem Futter verabreichen.
Aufgrund des höheren Gehalts an Spurenelementen sollte die Tagesration nicht mehr als verdoppelt werden.

Fütterungsdauer

Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Fütterungsdauer zu Beginn mindestens 6 Monate betragen. Die anschließende Fütterung über einen längeren Zeitraum, zweimal im Jahr als dreimonatige Kur oder ganzjährig ist problemlos und verbessert die Resultate.

Für die Kennzeichnung verantwortlich: Vetripharm GmbH, Postfach 1352, D-86913 Kaufering
Zulassungsnummer: ? DE-BY-1-00006
Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeitsdauer und zur Losnummer finden sich auf der Verpackung.

Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) darf dieses Produkt wegen MSM im Zeitraum des Wettkampfs nicht angewendet werden.